“Kannst du mal kurz?”

Home | Wunder | “Kannst du mal kurz?”

Kennst du das –  du stehst morgens auf und bist schon müde, ohne irgend etwas erledigt zu haben? Dass das nicht immer an dem liegt, was wir tun, sondern an dem liegen könnte, was wir in unser Leben lassen und den daraus resultierenden Entscheidungen, das wollen wir die kommenden Tage genauer anschauen und dann Grenzen setzen, die uns neue Freiheiten schenken! Und heute fangen wir doch gleich einmal BEI DIR an:

Es war ein ganz normaler Morgen und ehrlich gesagt hatte ich tausend Ideen für Dich im Kopf. Ich wollte neue Texte für “Ein Wunder für jeden Tag” schreiben, doch in meinem Kopf liessen mir meine vielen “To-dos” und Erwartungen anderer an mich  keine Ruhe.

Ja, ich bekomme ständig Anfragen, ob ich nicht “kurz mal” etwas zu einem neuen Buch, Song, oder Projekt posten, oder schnell diese dringende E-Mail beantworten könnte. Das verstehe ich, denn ich freue mich ebenfalls, wenn andere meine neuen Arbeiten posten oder zügig auf meine E-Mails antworten.

ABER: Alles, was du für andere tust, darf nicht bedeuten, dass du nichts mehr für dich tust. 

Ich kann schon ein paar grosse Fragezeichen bei dir sehen: “Wie meint sie das? Ich soll doch meine Nächsten lieben wie mich selbst?” (siehe Matthäus 22:39 NGÜ). ERWISCHT würde ich sagen! Was willst du denn gerade für andere tun? Eventuell das, was du gerade selbst dringend brauchst?

Ob es, wie in meinem Fall, “kurz mal” ein Post ist, obwohl ich selbst tausend andere Dinge zu tun habe, oder dass ich um 23 Uhr noch “schnell” diese E-Mail beantworte, obwohl ich dringend Schlaf bräuchte… man tut es, um nicht zu enttäuschen. Kennst du das auch?

Du gibst deinen Mitmenschen also das, was du dir selbst nicht gönnst? “Liebe deine Mitmenschen wie dich selbst!” (Matthäus 22:39 NGÜ) Passt dieser Vers dann noch? Dann würde doch da stehen: “Liebe deine Mitmenschen und dann dich selbst.” 

Gott macht keine Fehler! Dieser Vers steht aus gutem Grund genau so in der Bibel. Gott weiss, wie schnell du ausbrennen kannst und deswegen will er, dass du das mit der Selbstliebe sehr ernst nimmst. 
Vielleicht musst du heute einmal “Nein” sagen, um “Ja zu dir” zu sagen.

Danke für Dich!

Scan-20.10.2020-07.25-01

Gott Möchte dein Leben jeden Tag ein stück mehr verwandeln

Eine tägliche Ermutigung erhalten

Möchtest du diese Ermutigung täglich in deinem Postfach erhalten? Melde dich hier bei "Ein Wunder für jeden Tag" an.



*Mit Deiner Anmeldung stimmst du den AGB’s und Datenschutzbestimmungen von Jesus.net zu.