Was für eine Woche! Hat sie dich ermutigt, bewusster deinen Auftrag: “…verkündet allen Menschen die rettende Botschaft.” (Markus 16:15 HfA) zu leben? Da unsere Emotionen uns hier aber gerne mal einen Strich durch die Rechnung machen wollen, sprechen wir das heute, zum Schluss auch noch an. Und dann geh hinaus – scheine für Ihn und erlebe WUNDER-volles!

“Begegnet ihnen freundlich und mit Respekt. Ihr sollt ein gutes Gewissen haben!” (1. Petrus 3:16 HfA)

Bist du ein guter Mensch? Na, das ist ja mal ‘ne Frage heute, nicht wahr? Doch diese Frage stellte sich mir, als ich nach einem 25-stündigen Flug völlig übermüdet am Gepäckband stand und nur noch meinen Koffer haben und ins Bett fallen wollte. 

Also ganz egoistisch. Die Menschen um mich herum waren laut, die Kinder unruhig und ich merkte, wie mich all das stresste. “Wann kommt mein Koffer endlich? Ich will hier weg!” 

Und da kam er, doch er lag über einem anderen Koffer, also für mich unerreichbar. Der Mann neben mir sah das, sprang auf das Gepäckband und half mir. Wow! Wie nett! Er tat das mit solch einem Lächeln, dass ich dachte: “Ups, so müsste ich auch sein!”

Erwischt. Für Freundlichkeit gibt es keine Pause. Freundlichkeit ist eine Entscheidung. Und weil ich weiss, wie schwer es ist, freundlich zu bleiben, wenn man hundemüde oder voller eigener Sorgen ist, möchte ich dir sagen: Freundlichkeit kostet dich was, doch sie gibt dir so viel zurück!

Das bedeutet nicht, dass du die ganze Zeit über die ganze Welt anlächeln musst, doch du kannst dich die ganze Zeit entscheiden, dennoch freundlich zu bleiben und und respektvoll zu sein, so wie es in diesem Vers steht:

“Begegnet ihnen freundlich und mit Respekt. Ihr sollt ein gutes Gewissen haben!” (1. Petrus 3:16 HfA)

So wie dieser Mann, der mir geholfen hat, mich beeindruckt hat, so wirst du dann Menschen beeindrucken und sie werden sich – und vielleicht auch dich direkt fragen – “Was hat dich dazu bewegt, mir zu helfen?” Und du wirst von dem sprechen können, der dich ermutigt, freundlich zu bleiben, weil Er selbst freundlich ist:

“Schmecket und sehet, wie FREUNDLICH der Herr ist. Glücklich ist der, der bei Ihm Zuflucht sucht.” (Psalm 34:9 LUTheute)

Eines noch. Ist dir aufgefallen, wie es hier heisst: “Glücklich ist der, der bei Ihm Zuflucht sucht?” Das bedeutet, dass du bei “schlechter Laune”, Müdigkeit oder Sorgen einfach zu Ihm kommen kannst, um Seine Freundlichkeit zu erleben – und diese weiterzugeben!

Danke für Dich!

AMED-Autograph-German-Deborah-black

Gott Möchte dein Leben jeden Tag ein stück mehr verwandeln

Eine tägliche Ermutigung erhalten

Möchtest du diese Ermutigung täglich in deinem Postfach erhalten? Melde dich hier bei "Ein Wunder für jeden Tag" an.



*Mit Deiner Anmeldung stimmst du den AGB’s und Datenschutzbestimmungen von Jesus.net zu.