Wunder

Home | Wunder | Seite 17

Die Bibel ist voller Wunder, die von einem lebendigen Gott berichten. Er ist der Gott, der das Unmögliche möglich macht. Er wendet alle Dinge zum Guten. Er will dich segnen! ‘’Ein Wunder für jeden Tag’’ wird dir helfen, deinen Glauben weiterzuentwickeln und die Gegenwart und Kraft Gottes persönlich zu erfahren!

Hast du dich verlaufen?

Ich wusste einfach nicht mehr weiter! Neben meinem Studium musste ich echt hart arbeiten, um in Australien überhaupt über die Runden zu kommen. Als mir dann ein paar Mitstudenten einen Ausflug ins Hinterland schenkten, war ich begeistert!

War das mit Absicht?

Als kleines Mädchen habe ich von einem Mann gehört, der seinen Wecker jede Nacht auf 3 Uhr stellte und sich dann auf die Kante der Badewanne setzte, um zu beten! Er tat das, weil er wusste, dass es ganz schön weh tun würde, sollte er dabei einschlafen!

Es kommt Grosses auf dich zu!

Hattest du früher auch Poster an deiner Wand? Ich gestehe, ich hatte die komplette Kelly Family in meinem Zimmer! Und daneben, fast schon unscheinbar, hing ein Poster von Hillsong, der grossen Kirche in Australien, die man damals nur für ihre Musik kannte.

Alles muss raus!

Ich liebe Sales! Wenn die Geschäfte plötzlich diese tollen Schilder anbringen: “Alles muss raus” und du dir denkst: “Ja, und es muss alles zu mir!”

Versuch’s noch einmal!

“Aber ich habe es doch schon so oft versucht!” Das ist der Satz, den ich wohl am häufigsten höre, wenn ich nach meinen Konzerten mit Menschen spreche, die schon so oft versucht haben, etwas an ihrer Situation zu verändern.

Du hast geerbt!

Jackpot! Du hast richtig viel geerbt! In diesem Sinne: “Happy New Year!”

Zeit für was Neues

Bei einem Waldspaziergang traf ich einen Förster, der gerade neue Bäume pflanzte: “Es ist so viel Arbeit und ich werde sie nicht mehr miterleben, doch dafür werden meine Kinder Freude daran haben!” Wow, wie selbstlos!

Komm nach Hause…

Ich hatte mein Leben an die Wand gefahren. So jedenfalls fühlte ich mich. Denn ich hatte Entscheidungen getroffen, die nicht schlau gewesen sind. Meine Familie verstand mich nicht mehr und ich sie nicht. Ich wollte nur noch weg!

Du musst dich entscheiden!

Josef muss erst einmal schockiert gewesen sein, als er erfuhr, dass seine Verlobte schwanger ist! Und das nicht von ihm!

Wusstest du…?

“Mary, did you know?” Ein Song, der mich immer wieder berührt! Doch die allerletzte Zeile dieses Liedes hatte ich bisher noch nie wirklich wahrgenommen: “Das schlafende Baby, das du hältst, ist der grosse ICH BIN.”