Woher kommt Weihnachten?

Home | Feiertage - dank Jesus | Woher kommt Weihnachten?

Wir schenken uns gegenseitig am 24. Dezember Geschenke, viele stellen sich einen Weihnachtsbaum ins Haus und wir singen Lieder über Engel, Hirten und ein Kind in einer Krippe.

Neben all dem Spaß und der tollen Stimmung im Dezember, dreht sich an Weihnachten alles um einen jüdischen Jungen, der zu Beginn unserer Zeitrechnung im Nahen Osten geboren wurde. In der Stadt Bethlehem wurde dieser Junge als Sohn von Josef und Maria, einem jungen Paar, geboren.

ROMANTISCH

Klingelt es bei dir, wenn du diese Namen hörst: Bethlehem, Josef, Maria, Jesuskind? Vielleicht hast du schon einmal an einem Weihnachtsspiel teilgenommen. Vielleicht hast du eine Krippe in deinem Haus, die du jedes Jahr im Dezember aufstellst. Dann hast du Schafe, Hirten, Weise aus dem Morgenland, Engel, einen hellen Stern. Das sieht alles so romantisch aus! Weihnachten ist für viele Menschen eine glückliche Zeit. Wir schmücken unser Haus und wir haben tolle Zeiten mit der Familie. Aber ist es das, worum es an Weihnachten geht?

GEBURTSTAG?

Für manche Menschen ist es ein Schock, herauszufinden, dass Jesus nicht am 24. Dezember geboren wurde. Warum wir seine Geburt genau an diesem Datum feiern, hat mit den alten Mittwinterfesten zu tun, die Jahrhunderte vor Jesu Geburt gefeiert wurden. Die Feier der Geburt Jesu findet immer noch am 24. Dezember statt. Wir wissen eigentlich nicht genau, wann er geboren wurde. Die Aussage in der Weihnachtsgeschichte, dass die Hirten draußen auf dem Feld waren, ist ein Hinweis darauf, dass es wahrscheinlich Frühling oder Sommer war.

LICHT IN DER DUNKELHEIT

Während der Weihnachtszeit sieht man viele Lichter als Dekoration. Behalte das im Hinterkopf, denn es ist auch eine tolle Erinnerung an die Botschaft von Weihnachten. Die Geburt Jesu ist wie ein Licht, das in der dunkelsten Finsternis entzündet wird. Die Engel sangen ‘Friede auf Erden’, aber dieser Friede ist nicht pompös erschienen. Der Schlüssel zum Frieden auf Erden ist die Geschichte eines kleinen Jungen, der in einer ganz durchschnittlichen Familie geboren wird. So bringt Gott den Frieden: verletzlich, klein und für viele schlichtweg im Offensichtlichen verborgen.

WAS AUS IHM WERDEN WIRD

Dieser kleine Junge wuchs heran und sein Leben, seine Botschaft, sein Tod und seine Auferstehung werden bis heute gefeiert. Licht kam in unsere Welt. Auch ein kleines Licht kann die Dunkelheit besiegen.

Gemeinsam sprechen wir über Jesus und den Glauben.

Stelle eine Frage, erzähle eine Geschichte und nimm Kontakt auf.

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
*Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung von WerIst.Jesus.net einverstanden.