Wo wurde Jesus geboren? Alles über Weihnachten

Home | Frage | Wo wurde Jesus geboren? Alles über Weihnachten

Jedes Jahr am 24. Dezember feiern wir die Geburt von Jesus. Weihnachtsbäume, Geschenke, Familientreffen, Feiern an Heiligabend. Aber wer ist Jesus? Wo wurde Jesus geboren? Warum feiern wir eigentlich Weihnachten?

Jesus ist die wichtigste Figur des christlichen Glaubens. Unsere Zeitrechnung beginnt mit seiner Geburt vor mehr als 2000 Jahren. Jesus wird in Bethlehem, im Land Israel, geboren. Der Name seiner Mutter ist Maria. Sie erhält eine besondere Botschaft von einem Engel, dass sie mit einem außergewöhnlichen Kind schwanger werden wird. Maria wird Jungfrau bleiben, aber Gott schafft neues Leben in ihrem Bauch. Der Sohn Gottes.

Wo wurde Jesus geboren? 

Josef, ihr Verlobter, ist schockiert, als er erfährt, dass sie schwanger ist. Sie haben nie Sex gehabt, also muss sie fremdgegangen sein. In einem Traum sagt Gott zu Josef, dass er für das Kind sorgen soll. Josef und Maria leben in Nazareth, ebenfalls in Israel. Kurz bevor Maria gebären muss, werden alle Bewohner aufgerufen, sich in dem Dorf, aus dem sie ursprünglich stammen, zu melden.

Josef und Maria müssen nach Bethlehem gehen. Eine ganz schöne Reise, wenn man hochschwanger ist. Als sie in der Stadt ankommen, ist es schwierig, einen Platz zum Schlafen zu finden. Alles was ihnen zur Verfügung gestellt wird, ist ein Stall in einer Art Höhle. Hier wird Jesus geboren. Zwischen den Tieren. Deshalb sieht man oft Tiere in Weihnachtskrippen und Jesus liegt in einer Futterkrippe.

Ein neuer Anfang

Die Geburt Jesu wird gefeiert, weil sein Kommen einen Neuanfang markiert. Gott will den Menschen nahe sein. Viele von uns wollen mit Gott nichts zu tun haben. Vielleicht auch, weil Gott sich im Himmel so weit weg fühlt. In der Person von Jesus ist Gott uns näher gekommen.

Wann genau wurde Jesus geboren?

Das genaue Datum, an dem Jesus geboren wurde, kennen wir nicht. Das heutige Datum des 24. Dezembers wurde vier Jahrhunderte nach seiner Geburt gewählt. Als Gegenentwurf zu einem heidnischen Winterfest zu Ehren des Sonnengottes Sol Invictis, der siegreichen Sonne. Der jüdische Feiertag Chanukka findet ebenfalls zu dieser Zeit statt. Dieses Datum wurde eigentlich gewählt, um die anderen Feste zu ersetzen. In einigen Ostkirchen wird das Fest 13 Tage später gefeiert.

Der Beginn des Lebens von Jesus wird an Weihnachten gefeiert. An Ostern wird an seinen Tod erinnert, aber auch gefeiert, dass sein Tod nicht das Ende war. Willst du mehr über Ostern wissen? Klick hier.

Gemeinsam sprechen wir über Jesus und den Glauben.

Stelle eine Frage, erzähle eine Geschichte und nimm Kontakt auf.

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
*Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung von WerIst.Jesus.net einverstanden.